top of page

Mit großem 'C' in den Stadtrat

Am 9. Juni 2024 finden in Sachsen die Kommunalwahlen statt. Auch in Dresden wird der Stadtrat und die Bezirksbeiräte neu gewählt. Ich trete im Wahlkreis 10, also Friedrichstadt, Cotta, Löbtau und Naußlitz, für die CDU mit einem großen 'C' an.

Das große 'C' ist für mich nicht nur ein Platzhalter. Meine christlichen Grundüberzeugungen sind die Triebfeder für meine politischen Richtlinien:

Familie

Alles, was Familien stabil und gesund macht, sollte gefördert werden. Die familiäre Zugehörigkeit zählt zu den fundamentalsten Werten unserer Stadt. Familien müssen unterstützt und geschützt werden, denn auch in Zukunft ist das Modell Familie unersetzbar.


Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Über die Familie hinaus ist es von größter Wichtigkeit, dass unsere Gesellschaft wieder zueinanderfindet. Unsere jüdisch-christlichen Wurzeln bilden dafür die beste Grundlage. Das, was unsere Demokratie stark gemacht hat, wird sie auch in Zukunft stabilisieren.


Politik auf die sich die Wirtschaft verlassen kann

Zusätzlich erwartet die Wirtschaft, besonders der Mittelstand, eine Politik des gesunden Menschenverstandes. Als wachsender Wirtschaftsstandort benötigt Dresden politische Entscheidungsträger mit Maß und Mitte, ohne waghalsige Experimente.


Deshalb am 9. Juni CDU wählen. 

David Blaschke im Wahlkreis 10 (📍Friedrichstadt, Cotta, Löbtau & Naußlitz).



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Förderung der Ehe

Neuer OV-Vorstand

bottom of page